Zur Startseite wechseln
Zur Startseite wechseln
icon-3
Zur Startseite wechseln
Zur Startseite wechseln
icon-3

Tischgruppen – perfekt aufeinander abgestimmt

Nach einem ereignisreichen Tag versammelt sich die Familie für das gemeinsame Abendessen am Tisch. Alle nehmen auf ihrem Stuhl Platz und lassen es sich schmecken. Währenddessen schimpfen die Kinder über die heutige Mathearbeit, die natürlich wie immer zu schwer war. Doch es gibt auch gute Nachrichten: Das Ziel für die Klassenfahrt steht endlich fest. Die Freude ist groß, weil es nach Hamburg geht. Beim Nachtisch angekommen, schmieden Sie Pläne fürs Wochenende. Da der Wetterbericht Schnee verspricht, werden Sie endlich den Schlitten und die Skier aus dem Keller holen, um die ersten Vorboten des Winters gebührend zu feiern!

Essgruppen: Diese Vorzüge sollten Sie kennen

Mehrteilige Tischgruppen wissen in vielerlei Hinsicht zu überzeugen. Welche Vorteile es gibt, verraten wir Ihnen im Folgenden.

  • Essgruppen setzen sich aus einem Tisch und mehreren Stühlen oder Bänken zusammen, die in Hinblick auf Design, Größe und Höhe wunderbar miteinander harmonieren. So schaffen Sie ein stimmiges Gesamtbild.
  • Mit einem Esszimmer-Set bereichern Sie Ihr Zuhause mit einem stilvollen Ort zum Sitzen, Essen und Beisammensein.
  • Entscheiden Sie sich für eine Tischgruppe, sparen Sie jede Menge Zeit. Anstatt zueinander passende Möbelstücke suchen zu müssen, greifen Sie einfach auf ein fertiges Ensemble zurück.
  • Mehrteilige Sets erhalten Sie oft auch günstiger, als wenn Sie Tisch, Stühle und/oder Bänke einzeln kaufen.

Welche Ausführungen stehen zur Auswahl?

Essgruppe mit Stühlen

Möbel-Kombinationen aus einem Esstisch und dazu passenden Stühlen sind besonders beliebt. Und das nicht nur, weil jedes Familienmitglied seinen eigenen Stammplatz hat! Die Sitzgelegenheiten lassen sich außerdem bei Bedarf erweitern. Erwarten Sie Gäste, holen Sie einfach noch weitere Stühle aus dem Keller. Darüber hinaus können sie auch dort zum Einsatz kommen, wo Sie spontan einen Sitzplatz brauchen.

Essgruppe mit Bänken

Oder wie wäre es mit einer Kombination aus Tisch und Bänken? Vor allem für kleinere Essbereiche eignet sich eine solche Tischgruppe hervorragend. Denn Bänke, insbesondere Eckbänke, sind deutlich platzsparender als die gleiche Anzahl an Sitzplätzen in Form von Stühlen. Wird noch ein weiterer Platz benötigt, rutschen die anderen einfach noch ein bisschen weiter zusammen. In der Regel gibt es Modelle mit und ohne Rückenlehne.

Essgruppe mit Stühlen und Eckbank

Wer sich nicht entscheiden möchte, wählt einfach eine Essgruppe mit Stühlen und einer Eckbank. So schaffen Sie möglichst viele Sitzplätze auf engstem Raum.

Tipp: Bei Möbel AS erhalten Sie auch komplette Esszimmerserien sowie einzelne Stühle und Esstische.

Esszimmer-Set – hier ist die Optik entscheidend

Bei einer Essgruppe kommt es natürlich auf die funktionalen Aspekte an, genauso wichtig ist aber die Optik. Sie sollte einerseits Ihren persönlichen Geschmack treffen, andererseits aber auch mit der restlichen Einrichtung harmonieren.

Landhausstil

In den vergangenen Jahren hat er die Interior-Herzen im Sturm erobert: der Landhausstil. Mit natürlichen Materialien, freundlichen Farben und liebevollen Details sorgt er in jedem Zuhause für eine gemütliche, einladende Atmosphäre. Vor allem Holzmöbel unterstreichen den rustikal angehauchten Naturlook perfekt. So lässt es sich in geselliger Runde wohlfühlen.

Moderner Look

Beim modernen Wohnkonzept darf es gern etwas dezenter zugehen. Hier dominieren klare Linien, zurückhaltende Farben und edle Materialien. Glänzende Oberflächen stehen ebenfalls hoch im Kurs. Mit einem Esstisch in Weiß, Anthrazit oder Schwarz treffen Sie garantiert die richtige Wahl. Eine Tischplatte aus Glas avanciert in einem modern eingerichteten Esszimmer zum Eyecatcher. Dazu kombinieren Sie ein paar Freischwinger und die Tischgruppe ist komplett! 

Industrie-Design

Möbel im Industrie-Design präsentieren sich im gefragten Used Look. Unlackierter Stahl und dunkle Hölzer prägen das Gesamtbild, das an vergangene Zeiten und alte Fabrikhallen bzw. Werkstätten erinnert. Wer es ausgefallen und besonders mag, wird seine neue Essgruppe im Industrial-Look lieben.

5 Überlegungen vor dem Kauf einer Tischgruppe

  1. Wie viel Platz steht mir zur Verfügung?
  2. Wie viele Personen brauchen einen Sitzplatz?
  3. Welches Design gefällt mir am besten?
  4. Stühle, Bänke oder eine Kombination aus beiden?
  5. Welche Tisch- und Stuhlform passen ins Esszimmer?
Facebook aria-describedby="desc" role="img" xmlns:xlink="http://www.w3.org/1999/xlink">Youtube aria-describedby="desc" role="img" xmlns:xlink="http://www.w3.org/1999/xlink">Instagram