Zur Startseite wechseln
Zur Startseite wechseln
icon-3
Zur Startseite wechseln
Zur Startseite wechseln
icon-3
  • Küchenarmaturen

    Wasser marsch! 

Ein Blick auf die Küchenuhr verrät, dass es höchste Zeit fürs Mittagessen ist. Seit Tagen schon freuen Sie sich auf das heutige Gericht: Nudeln mit Tomatensauce! Mit einem Handgriff drehen Sie den Wasserhahn Ihrer Spüle auf und füllen das kühle Nass in einen großen Kochtopf. Während die Pasta so vor sich hinköchelt, stillen Sie Ihren Durst mit einem Glas Leitungswasser. Bevor Sie sich an den gedeckten Tisch setzen und die leckeren Teigwaren genießen, waschen Sie sich noch schnell die Hände unter Ihrer Küchenarmatur.

Einhebelmischer, Zweigriffarmatur oder doch eine Armatur mit ausziehbarer Brause? Und welches Material darf es sein? Bei der Küchenplanung mit Möbel AS finden Sie garantiert die Armatur, die perfekt zu Ihnen und Ihren Anforderungen in der Küche passt. 



Diese Bauweisen stehen zur Auswahl 

Bei Küchenspülen gibt es verschiedene Bauweisen, zwischen denen Sie wählen können. Diese Modelle erleichtern Ihnen den Alltag: 

Einhebelmischer 

Mittlerweile sehr beliebt und in nahezu jeder Küche zu finden: der Einhebelmischer! Bei dieser Armatur können Sie sowohl die Wassertemperatur als auch die Durchflussmenge ganz leicht selbst bestimmen. Das spart nicht nur Wasser, sondern auch Energie. 

Zweigriffarmatur 

Ein Klassiker unter den Spültischarmaturen ist der Zweihebelmischer. Wie der Name schon andeutet, besitzt er zwei voneinander getrennte Griffe, über die Sie warmes und kaltes Wasser regeln können. 

Armatur mit ausziehbarer Brause 

Eine Armatur mit flexiblem Arm ist besonders praktisch! Ob Sie die Spüle putzen, Wasser in den Kochtopf füllen oder Geschirr abspülen wollen – bewegen Sie den Auslauf einfach dorthin, wo Sie gerade Wasser brauchen. Nach getaner Arbeit gelangt die Brause dank integrierter Spiralfeder wieder in ihre Ausgangsposition zurück. 


Materialien im Überblick 

Chrom, Edelstahl, Messing oder doch ein Mineralwerkstoff? Wir zeigen, welche Vor- und Nachteile die einzelnen Materialien mit sich bringen. 

Edelstahl

Vorteile

  • in verschiedenen Ausführungen erhältlich (glänzend, matt, gebürstet)
  • rostfrei
  • keimabweisend = hygienisch
  • langlebig
  • pflegeleicht
  • robust
  • säurebeständig


Nachteile

  • nicht kratzfest
  • etwas preisintensiver
  • Wasserflecken und Fingerabdrücke treten auf


Chrom

Vorteile

  • in verschiedenen Ausführungen erhältlich (glänzend, matt, gebürstet)
  • schöne Optik
  • resistent gegen Rost und Abnutzung
  • widerstandsfähig
  • anlauf- und korrosionsbeständig
  • pflegeleicht
  • preiswert


Nachteile

  • reagiert empfindlich auf Chemikalien/Säuren
  • Wasserflecken sind schnell sichtbar


Messing und Bronze

Vorteile

  • besonders beliebt in Landhaus- und Industrial-Küchen
  • widerstandsfähig
  • langlebig
  • sehr fest
  • korrosionsbeständig


Nachteile

  • zeigen oft schon nach wenigen Jahren Gebrauchsspuren
  • nicht so pflegeleicht wie Armaturen aus Chrom und Edelstahl


Mineralwerkstoff-mischung

Vorteile

  • langlebig
  • kratzfest
  • farbecht
  • in zahlreichen Farben erhältlich


Nachteile

  • raue Oberfläche – Schmutz und Kalk lagern sich schneller ab 


Edelstahl


Vorteile

  • in verschiedenen Ausführungen erhältlich (glänzend, matt, gebürstet)
  • rostfrei
  • keimabweisend = hygienisch
  • langlebig
  • pflegeleicht
  • robust
  • säurebeständig

Nachteile

  • nicht kratzfest
  • etwas preisintensiver
  • Wasserflecken und Fingerabdrücke treten auf

Chrom


Vorteile

  • in verschiedenen Ausführungen erhältlich (glänzend, matt, gebürstet)
  • schöne Optik
  • resistent gegen Rost und Abnutzung
  • widerstandsfähig
  • anlauf- und korrosionsbeständig
  • pflegeleicht
  • preiswert

Nachteile

  • reagiert empfindlich auf Chemikalien/Säuren
  • Wasserflecken sind schnell sichtbar

Messing und Bronze


Vorteile

  • besonders beliebt in Landhaus- und Industrial-Küchen
  • widerstandsfähig
  • langlebig
  • sehr fest
  • korrosionsbeständig
Nachteile

  • zeigen oft schon nach wenigen Jahren Gebrauchsspuren
  • nicht so pflegeleicht wie Armaturen aus Chrom und Edelstahl

Mineralwerkstoffmischung


Vorteile

  • langlebig
  • kratzfest
  • farbecht
  • in zahlreichen Farben erhältlich

Nachteile

  • raue Oberfläche – Schmutz und Kalk lagern sich schneller ab 

Niederdruck- oder Hochdruckarmatur – was brauche ich?

Bevor Sie eine neue Küchenarmatur kaufen, sollten Sie unbedingt prüfen, welche Ausführung Sie benötigen. Je nach vorhandener Wasserversorgung greifen Sie auf ein Modell mit Niederdruck oder Hochdruck zurück.

Das Wasser in Ihrer Küche wird über eine Heizanlage bzw. einen Durchlauferhitzer erwärmt? Zudem sind zwei Anschlüsse vorhanden – einer für Kalt- und einer für Warmwasser? Dann brauchen Sie eine Hochdruckarmatur.

Sie beziehen das Wasser in der Küche über einen Warmwasserspeicher/Boiler? Es gibt nur einen Anschluss in der Wand? Dann ist eine Niederdruckarmatur für Ihren Haushalt die richtige Wahl.

Sie sind sich nicht sicher? Dann fragen Sie bei Ihrem Vermieter oder der Hausverwaltung nach.


3 Tipps für eine blitzblanke Armatur 

Damit Ihr Wasserhahn lange schön bleibt, sollten Sie ihn gut pflegen. Mit unseren Tipps erstrahlt er wieder in neuem Glanz!

  1. Wasserflecken sehen einfach nicht schön aus. Mithilfe eines Mikrofasertuchs beseitigen Sie die Rückstände auf Ihrer Armatur im Handumdrehen.
  2. Kalkablagerungen entfernen Sie am besten mit einem Reinigungsmittel, das auf Zitronensäure basiert. Genauso können Sie aber auch den Saft einer Zitrone verwenden. Anschließend mit klarem Wasser abspülen und mit einem fusselfreien Tuch trocken reiben.
  3. Ein absolutes No-Go für Ihre Spültischarmatur: aggressive Reiniger und abschleifende Schwämme! Damit können Sie großen Schaden anrichten.



Spülenarten 

Kleine Spülen

Unsere Spülen in kleiner Ausführung sind echte Hingucker. Ob Ihr Spülbecken rund oder doch eckig ausfällt, entscheidet Ihr Geschmack. Oder soll es doch eine kleine Spüle mit Abtropffläche werden? Unsere Auswahl an Spülbecken und Spülen im Miniformat gibt Ihnen alle Freiheiten. So setzen wir für Langlebigkeit auf hochwertige Materialien wie Edelstahl, Keramik oder Silgranit sowie beste Verarbeitung.

Große Spülen

Sie kochen gern? Dann gehört eine Spüle zum Herzstück Ihrer Küche – ganz gleich, ob Sie auf ein großes Spülbecken oder eine Ausführung mit mehreren Becken und Abtropffläche setzen. Denn beim Kochen fällt nicht nur eine Menge schmutziges Geschirr an, das gesäubert werden muss. Auch viele Arbeiten, wie das Abgießen von Nudeln finden direkt an der Spüle statt. Lassen Sie sich von unserer Produktauswahl inspirieren. 

Eckspülen

Sie möchten den Platz in Ihrer Küche optimal nutzen? Dann kann eine Eckspüle eine sinnvolle Lösung sein. Der oft unterschätzte Eckbereich wird so zum funktionalen Mittelpunkt Ihrer modernen Küche. Als Experten für Küchenspülen aller Art kennen wir die Voraussetzungen für Eckspülen und deren Vorteile. Lassen Sie sich von unserer Produktauswahl inspirieren. Bei uns finden Sie die richtige Eckspüle für Ihre Küche.


Spülenmaterialien 

Spülen aus Edelstahl

Sie lieben es glänzend in der Küche? Die Front ist tiefrot? Oder stehen Sie eher auf puristisch klares Design in weiß? Sie mögen warme Holztöne? Edelstahl ist farbneutral. Und passt dadurch immer.
Und zu allem.

Spülen aus Durinox

Oberflächen aus Durinox überzeugen mit einer widerstandsfähigen Oberfläche, die resistent gegenüber Kratzern und Fingerabdrücken ist. Die neuartige Edelstahloberfläche entsteht durch eine eigens weiterentwickelte Technik, die auf die speziellen Anforderungen einer Küche zugeschnitten ist. Mit BLANCO Durinox haben Sie eine Spüle,
die sich sehr leicht reinigen lässt.

Spülen aus Silgranit

Kühl und warm zugleich. Das geht. Glatt, aber nicht zu glatt. Genau so viel, dass das Material Schmutz und Kratzern widersteht. Seidig-sanft und doch steinig. Wir testen, prüfen und verbessern ständig. Immer auf der Suche, wie Sie noch glücklicher mit Ihrer Spüle sein können. Wie fühlt sich die Silgranit-Spüle an? Ist sie rau? Oder fast samtig? Darf sie noch etwas glatter sein?

Spülen aus Keramik

Traditionell, stabil, beeindruckend und jede Spüle ein Einzelstück. Keramik gibt es schon sehr lange. Das Material, aus dem bekannterweise auch Waschbecken und Badewannen hergestellt wird, ist klar im Design, ohne Schnörkel und Spielereien.

Individuelle Küchenberatung

Vereinbaren Sie Ihren Wunschtermin in einer unserer Filialen für Ihre individuelle Küchenberatung. 

  • Wir begleiten Sie gerne auf dem Weg zu Ihrer neuen Traumküche.
  • Für Ihre komplette Küchenberatung nehmen wir uns viel Zeit. 
  • Wir gehen individuell auf Ihre Wünsche, Bedürfnisse und Arbeitsabläufe ein. 
  • Um Wartezeiten in der Filiale zu vermeiden, können Sie Ihren Beratungstermin bequem online reservieren.


 Starke Küchenmarken bei Möbel AS

Facebook aria-describedby="desc" role="img" xmlns:xlink="http://www.w3.org/1999/xlink">Youtube aria-describedby="desc" role="img" xmlns:xlink="http://www.w3.org/1999/xlink">Instagram
Arrange appointment Küchenberatung ❯   Termin für eine kostenlose Küchenberatung ❯