Wohnaccessoires - Schlaftextilien

Bettwaren: Schlafen wie auf Wolken

Es gibt wohl kein schöneres Gefühl, als nach einem anstrengenden Tag nach Hause zu kommen und sich ins frisch bezogene Bett zu kuscheln. Nach einer heißen Dusche begeben Sie sich ins Schlafzimmer. Dort werden Sie sehnsüchtig von herrlich duftender Bettwäsche und einer anschmiegsamen Bettdecke erwartet. Sowohl Bettlaken als auch Decke und Kissen fühlen sich so gut auf Ihrer Haut an, dass Sie innerhalb weniger Minuten einschlafen, um Kraft für den nächsten Tag zu sammeln. Im Folgenden erfahren Sie, worauf es bei hochwertigen Bettwaren ankommt.

mehr lesen>

65 Artikel


Warum die Auswahl von Bettwaren entscheidend für guten Schlaf ist

Beim Kauf einer Matratze wird stark darauf geachtet, dass Härtegrad, Liegegefühl und Klimaeigenschaften zum eigenen Körper sowie den individuellen Bedürfnissen passen. Doch der Rest der nächtlichen Begleiter wird oftmals ohne besondere Sorgfalt ausgewählt. Dabei spielen vor allem Material und Verarbeitung von Bettdecken, Kopfkissen, Bettwäsche sowie Spannbettlaken eine wichtige Rolle. Während bestimmte Stoffe in der Nacht Wärme spenden, haben andere Materialien einen kühlenden Effekt. Eine gute Wärmeregulierung ist dabei das ganze Jahr über wichtig. Denn nur wenn diese stimmt, steht Ihrem erholsamen Schlaf nichts mehr im Weg. Zudem ist auch der persönliche Komfort nicht zu vernachlässigen. Die Bettwaren sollten sich vor allem gut auf Ihrer Haut anfühlen.

Tipps für wohltuenden Schlaf finden Sie auf unserem Blog.

Seersucker, Satin, Baumwolle & Co: Materialien im Überblick

Bettwäsche und Spannbettlaken gibt es in verschiedenen Ausführungen. Doch was zeichnet die einzelnen Textilien aus? Wir zeigen, welche Vorzüge die jeweiligen Varianten mit sich bringen.

Seersucker

 

Merkmale & Vorteile

 

  • locker und luftig
  • sorgt für ein kühles Schlafklima
  • sehr angenehm auf der Haut
  • langlebig

Renforcé

 

Merkmale & Vorteile

 

  • fein glänzend und saugfähig
  • glatte Oberfläche schmeichelt der Haut
  • edel und hochwertig
  • für jede Jahreszeit geeignet

Biber und Flanell

 

Merkmale & Vorteile

 

  • warm und flauschig
  • gute Wahl für die kalte Jahreszeit
  • bügelfrei
  • atmungsaktiv

Baumwolle

 

Merkmale & Vorteile

 

  • angenehme Oberfläche
  • wärmender Effekt
  • allergikerfreundlich
  • atmungsaktiv

Satin

 

Merkmale & Vorteile

 

  • glatt und glänzend
  • kühlende Eigenschaften
  • Bettwäsche für den Sommer
  • bügelfrei

Mikrofaser

 

Merkmale & Vorteile

 

  • leicht angeraute Oberfläche
  • samtig-weich
  • sehr saugfähig – nimmt Schweiß auf und sorgt für ein angenehmes Schlafklima
  • eignet sich für die warme Jahreszeit
  • formbeständig
  • bügelfrei

Kuschelige Bettdecken und komfortable Kopfkissen – exklusiv bei Möbel AS

Ein Boxspringbett ohne Bettwaren? Das wäre unvorstellbar. Wer bequem und entspannt ins Land der Träume abtauchen möchte, benötigt Kopfkissen und Bettdecke. Während die Decke vor allem für ein angenehmes Schlafklima sorgt, ist das Kopfkissen für die Liegeposition von Schulter, Nacken und Kopf verantwortlich.

Greifen Sie im Sommer auf dünne, temperaturausgleichende Bettdecken zurück. Im Winter eignen sich Duo-Bettdecken mit einem isolierendem Luftpolster. Das ideale Füllmaterial der Bettdecke richtet sich nach Ihren Wärmebedürfnissen. Decken mit Seidenfüllung eignen sich für diejenigen an, die beim Schlafen leicht schwitzen. Bettwaren mit Cashmere-Füllung bieten eine hohe Wärmewirkung für Menschen, die schnell frieren.

Bettwaren reinigen und pflegen: fünf Tipps

  1. Wechseln Sie Bettlaken und Bettwäsche ein- bis zweimal im Monat. Falls Sie dazu neigen, im Schlaf stark zu schwitzen, sollten Sie die Bezüge öfter waschen. Gleiches gilt für die warme Jahreszeit.
  2. Drehen Sie die Bezüge vor dem Waschen auf links. So schonen Sie nicht nur die Farben auf der Außenseite, sondern erleichtern sich zudem das Beziehen.
  3. Bevor Sie die Bettwäsche in die Maschine geben, schließen Sie Knöpfe beziehungsweise Reißverschlüsse. So verhindern Sie, dass sich kleinere Wäschestücke wie Socken ins Innere verirren.
  4. Bettwäsche und Bettlaken sollten Sie mindestens bei 60 °C waschen, um Bakterien restlos abzutöten. Ergänzend können Sie auch einen Hygiene-Spüler
  5. Neben den Bezügen dürfen Sie auch die Reinigung Ihrer Bettwaren nicht vergessen. Je nach Material und Füllung gibt das Pflegeetikett Aufschluss darüber, wie Decken und Kissen zu pflegen sind.

Worauf sollte ich beim Kauf von Bettwaren achten?

  • Sie reagieren allergisch auf Hausstaubmilben? Dann entscheiden Sie sich für eine hautfreundlich Bettwäsche aus Baumwolle oder Mikrofaser, die Sie bei mindestens 60 °C waschen können.
  • Bezüge für Bettdecken messen in der Regel 200 x 135 Kissenbezüge haben standardmäßig eine Größe von 80 x 80 Zentimetern.
  • Da Sie Bettwaren regelmäßig waschen werden, sollten diese äußerst strapazierfähig