Heimtex & Deko - Bilder

Wandbilder

Deko-Wandbilder bringen Leben in Ihr Zuhause

Was wären die eigenen vier Wände ohne die richtige Dekoration? Langweilig und unpersönlich! Wandbilder schaffen in diesem Fall Abhilfe. Wenn bereits beim Betreten der Wohnung der Blick auf einladende Motive fällt, fühlen Sie sich sofort heimisch und willkommen. Bei uns erwartet Sie eine große Auswahl an verschiedenen Wandbildern, die Ihr Zuhause in einen ganz besonderen Wohlfühlort verwandeln!

130 Artikel


6 Gründe, warum Wandbilder in jede Wohnung gehören

  1. Bilder bringen Farbe und Charakter ins Zimmer.
  2. Deko-Wandbilder verleihen Ihrem Zuhause eine persönliche Note.
  3. Ob als Schmuckstück, Statement oder Inspirationsquelle – Deko-Wandbilder erzählen spannende Geschichten, die Ihre Wände mit Leben füllen.
  4. Bilder geben nicht nur Auskunft über den Kunstgeschmack ihres Besitzers, sondern auch über dessen Persönlichkeit.
  5. Mithilfe von Wandbildern in ansprechenden Rahmenwerten Sie jede Räumlichkeit gekonnt auf und betonen den eigenen Einrichtungsstil.
  6. Poster sind wahre Multitalente: Während viele kleine Bilder einen Raum heimelig machen, können große Leinwände einem Zimmer Weite und Tiefe schenken.

Welche Arten von Wandbildern gibt es bei Möbel AS?

  • Keilrahmenbilder
  • Ölgemälde
  • Blechschilder
  • Holzbilder
  • mehrteilige Bilder-Sets

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte – Wandbilder für jede Räumlichkeit

Bei uns können Sie Deko-Wandbilder für jeden Raum entdecken. Inspiration gefällig? Wir verraten, in welchem Zimmer welche Motive am besten zur Geltung kommen.

Flur

Der Eingangsbereich ist der erste Raum im Haus, den Sie und Ihre Gäste betreten. Er gilt sozusagen als Visitenkarte des Hauses. Im Entree empfiehlt es sich, einladende Wandbilder aufzuhängen, die für eine Wohlfühlatmosphäre sorgen. Vor allem Naturmotive oder ein Willkommensgruß eignen sich für den Flur.

Schlafzimmer

Das Schlafzimmer ist ein Ort der Ruhe und Entspannung. Hier raten wir zu Deko-Wandbildern, die eine beruhigende Wirkung auf Sie haben. Auf starke Kontraste und kräftige, leuchtende Farben sollten Sie verzichten. Poster in zarten und freundlichen Pastelltönen sind für Ihre Erholungsoase genau das richtige. Ob malerische Berglandschaften, Stillleben oder ein Sonnenuntergang am Strand – diese Motive helfen Ihnen dabei, den Alltagsstress zu vergessen!

Küche

Für die Küche bieten sich thematisch passende Motive an. Schließlich geht es hier heiß her! Entdecken Sie Wandbilder, die beim bloßen Anblick Lust aufs Kochen machen und als schöne Hingucker über der Küchenzeile dienen. Hierzu eignen sich Bilder mit Kaffee, bunten Gewürzen und Kräutern sowie lustigen Sprüchen. Diese Art von Wandbildern sorgt für ein lockeres Raumgefühl.

Wohnzimmer

Im Wohnzimmer verbringen wir gemütliche Stunden am Nachmittag und Abend. Daher können Sie hier auf lebhafte Motive zurückgreifen. Für welches Design Sie sich am Ende entscheiden, hängt stark von Ihrer Einrichtung ab. Wer den romantischen Landhausstil mag, wird von Blumen- und Naturbildern begeistert sein. Abstrakte Illustrationen und hochwertige Schwarz-Weiß-Leinwandbilder bieten sich für minimalistisch eingerichtete Räume an. Für moderne Wohnzimmer eignen sich atemberaubende Skylines, die jeden Betrachter begeistern.

Kinderzimmer

Bei uns erhalten Sie Deko-Wandbilder, die Kinderherzen höherschlagen lassen. Ob Disney-Prinzessinnen, Feuerwehrmann Sam, Minnie Mouse, Winnie Puuh oder die Helden der Zeichentrickserie Paw Patrol – so wird das Reich Ihrer Kleinsten zu einem echten Hingucker.

Auf der Suche nach Einrichtungsideen? Dann schauen Sie auf unserem Blog vorbei.

Wandbilder als Dekoration – Montage- und Gestaltungstipps

Sie haben sich für ein Poster und eine passende Wand entschieden? Dann geht es nun ans Aufhängen. Mit unseren Tipps gelingt die Montage schnell und einfach.

  • Werfen Sie vorab einen Blick in die Montageanleitung des Herstellers.
  • Damit das Bild am Ende auch gerade hängt, verwenden Sie eine Wasserwaage. Auf diese Weise lässt sich das Wandbild horizontal ausrichten. Zudem können Sie sich an Schrank- und Regalkanten orientieren.
  • Für kleine und leichte Bilder genügt es, einen einfachen Nagel mit einem Hammer in die dafür vorgesehene Stelle in der Wand zu schlagen.
  • Bei großen und schweren Wandbildern raten wir, einen Haken mit passendem Dübel in die Wand zu bohren. So haben Sie Gewissheit, dass das Bild sicher hängt.
  • Damit ein mehrteiliges Bilder-Set wie eine stimmige Einheit wirkt, sollte der Abstand zwischen den einzelnen Exemplaren stets gleich sein.