Flur - Herrendiener

Ein Herrendiener, auch stummer Diener oder Kleiderbutler genannt, ist ein flexibler Kleiderständer, dessen oberste Stange wie ein Kleiderbügel geformt ist. In den meisten Fällen ist der Herrendiener im Ankleide- oder Schlafzimmer zu finden. Damit Sie entspannt in den Morgen starten können, suchen Sie bereits am Abend vorher das Outfit für den nächsten Tag heraus. Auf diese Weise haben Sie morgens alles griffbereit. Außerdem sparen Sie viel Zeit und schonen Ihre Nerven. Der vielseitige Kleiderständer ist ein wertvoller Helfer im Alltag, den Sie nicht mehr missen möchten. Hängen Sie Anzüge, Hosen, Kleider, Blusen und Hemden knitter- sowie faltenfrei auf. Je nach Modell erwarten Sie weitere Ablageflächen und eine Sitzfläche. Stöbern Sie durch unser Sortiment und wählen Sie den passenden Diener für Ihr Zuhause!

Keine Artikel


Woher stammt die Bezeichnung „Herrendiener“?

Der Name des Möbelstücks stammt aus dem 19. Jahrhundert und bezeichnet Hausangestellte, die den Hausherren beim Betreten des Hauses die Kleidung abnahmen. Der Angestellte half außerdem beim Umziehen und räumte anschließend das Getragene auf. Im Laufe der Zeit übernahm ein stummer Diener aus Holz oder Metall diese Funktion.

Flexible Garderobe mit zahlreichen Vorteilen

Der Herrendiener bietet Ihnen verschiedene Möglichkeiten, um Kleidung aufzuhängen. An einzelnen Stangen, Bügeln und Haken finden Ihre Anziehsachen Platz. Somit schaffen Sie Ordnung und Struktur in Ihrem Schlafzimmer. Bereits getragene Kleidung kann auf diese Weise schön auslüften. So können Sie die Bluse oder das Sakko am nächsten Tag nochmals tragen, ohne unliebsame Falten. Außerdem haben Sie das gewünschte Kleidungsstück direkt zur Hand. Ein weiterer Vorzug ist der vielseitige Einsatz des Kleiderständers. Je nach Bedarf können Sie den Herrendiener im Schlafzimmer, Bad, Flur oder Kinderzimmer verwenden.

Stummer Diener: Welche Ausführung darf es sein?

Der Kleiderbutler ist in zahlreichen Modellen erhältlich, die sich meist in der Anzahl der Ablageflächen und ihrem Design unterscheiden. Zu den häufigsten Modellen zählen:

Der klassische Herrendiener

Der klassische Kleiderständer ist sowohl Garderobe als auch dekoratives Highlight. Auf den einzelnen Stangen lassen sich Blazer, Blusen und Krawatten kinderleicht aufhängen. Je nach Ausführung gibt es zusätzliche Haken oder Bügel für noch mehr Aufhänge-Möglichkeiten.

Diener mit Sitzfläche

Ein Herrendiener mit integrierter Sitzgelegenheit ist besonders im Flur von Vorteil. So müssen Sie nicht auf einem Bein hüpfend die Schuhe anziehen, sondern können sich währenddessen hinsetzen.

Die Klapp-Variante

Ein zusammenklappbares Modell empfiehlt sich besonders dann, wenn Sie den Herrendiener nicht jeden Tag benutzen möchten. Auf diese Weise können Sie das Möbelstück selbst in einer kleinen Wohnung platzsparend verstauen.

Zusätzliche Ablageflächen

Sie möchten neben Kleidungsstücken auch Accessoires wie Schmuck und Uhren ablegen? Dann greifen Sie auf einen Diener mit zusätzlichen Verstaumöglichkeiten zurück. Ob in Form von Einlegeböden oder Schubladen – so haben Sie alle Komponenten Ihres Outfits griffbereit.

Einsatzmöglichkeiten des Kleiderbutlers

Im klassischen Sinne ist der Herrendiener ein Kleiderständer, auf dem die Kleidung für den nächsten Tag bereit gelegt wird. Mittlerweile hat sich die Nutzung jedoch erweitert. Im Badezimmer übernimmt das Möbelstück die Rolle des Handtuchhalters. So können Sie das Handtuch nach dem Duschen trocknen lassen und haben es immer zur Hand. In kleinen Fluren ersetzt der Kleiderbutler die Garderobe und sorgt für Ordnung. Hängen Sie Jacken, Tücher, Mützen und Co. an den Ständer und wählen Sie kurz vor dem Verlassen des Hauses die passende Bekleidung. Besonders formschöne Modelle können auch als Dekorationselement zweckentfremdet werden. Setzen Sie beispielsweise Blumen, hängende Deko oder Bilder gekonnt in Szene.

Herrendiener: Holz oder Metall?

Bei der Materialauswahl haben Sie die Qual der Wahl. Herrendiener aus Holz verbreiten eine gemütliche und warme Atmosphäre. Auch die ursprünglichen Modelle wurden aus dem natürlichen Rohstoff gefertigt. Wenn Sie also Ihr Schlafzimmer in vergangene Zeiten zurückversetzen möchten, bietet sich die Variante aus Holz an. Holzmöbel passen sich nahezu perfekt in eine Wohnung im Landhaus- oder Skandi-Look. Sie suchen nach Einrichtungsideen für Ihr Schlafzimmer? Auf unserem Blog zeigen wir Ihnen, welche Möglichkeiten Sie haben. Sie interessieren sich für einen modernen Herrendiener aus Metall? Dann setzen Sie mit unseren Kleiderständern aus Eisen oder Stahl ein echtes Statement!