Esszimmer - Klappstühle & Hocker

Klappstühle und Hocker: flexibel und praktisch

Die Geburtstagsparty mit all Ihren Freunden und der Familie ist in vollem Gange. Alle Esszimmerstühle sind belegt. Die Gäste unterhalten sich angeregt und haben Spaß. Plötzlich klingelt es an der Tür. Drei Freunde, die ursprünglich nicht kommen konnten, haben nun doch spontan Zeit. Aber wo sollen Sie die Überraschungsgäste platzieren? Kein Problem: Holen Sie einfach die praktischen Klappstühle aus dem Keller und den Hocker aus der Küche. Im Handumdrehen haben Sie weitere Sitzmöglichkeiten aus dem Ärmel gezaubert und die Feier kann gemütlich weitergehen. Entdecken Sie unser umfangreiches Sortiment an klappbaren Stühlen und Hockern!

10 Artikel


Wer hat den Klappstuhl ausgegraben? 

In der Komödie „Der Schuh des Manitu“ dient der Klappstuhl als eine Art Kriegsbeil. Doch in den eigenen vier Wänden können Sie das Möbelstück auch anderweitig nutzen! Klappstühle begeistern vor allem mit Flexibilität und Mobilität. Durch einen simplen Klappmechanismus lassen sie sich platzsparend lagern und sind zudem äußerst handlich. Ob als weitere Sitzgelegenheit in der Küche, im Wohn- oder Essbereich beziehungsweise als mobile Bestuhlung im Garten – ein Klappstuhl eignet sich sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich. Mit nur einem Handgriff ist der Stuhl aufgebaut und kann genutzt werden. Noch praktischer und moderner geht es kaum!

Immer locker vom Hocker!

Neben dem Klappstuhl glänzt der Hocker ebenfalls mit praktischen Eigenschaften und vielseitigen Einsatzmöglichkeiten. Die Kleinmöbel sind eine platzsparende Sitzgelegenheit, wenn Ihnen die Sitzplätze ausgehen. Sie bieten sich als Ergänzung für das Sofa oder auch als moderne Küchenmöblierung an. Die Leichtgewichte können auch als praktischer Beistelltisch fungieren. Hocker bieten Platz für Fernbedienung, Brille und Zeitschrift. Im Schlafzimmer können Sie die Kleidung für den nächsten Morgen bereitlegen. In einer offen gestalteten Kochnische mit Tresen laden Hocker zu einem gemütlichen Frühstück am Bartisch ein.

Ein großer Vorteil ist die Sitzfreiheit, die sie bieten. Da Hocker auf Arm- und Rückenlehnen verzichten, passen sie in jede noch so kleine Küche oder Essbereich. Viele Modelle erhalten Sie auch als klappbare Variante. So können Sie die Möbel problemlos aufbewahren und bei Bedarf dort platzieren, wo sie gerade benötigt werden.

Klappstühle: Materialien und ihre Vorteile

Klappstühle gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen. Das sind die beliebtesten:

Holz

  • sorgt für ein gemütliches, natürliches Ambiente
  • vielseitig kombinierbar
  • hoher Sitzkomfort
  • zeitloses Design
  • aus witterungsbeständigem Holz für den Außeneinsatz geeignet

Lesen Sie mehr über die Natur-Schönheit auf unserem Blog!

Aluminium

  • leicht
  • langlebig
  • hohe Widerstandsfähigkeit
  • pflegeleicht

Kunststoff

  • einfach zu transportieren
  • pflegeleicht
  • bequeme, ergonomisch geformte Rückenlehne
  • unempfindlich gegen Feuchtigkeit
  • für den Innen- und Außenbereich geeignet

So lagern Sie Klappstühle und Hocker richtig

Da die meisten Stühle und Hocker klappbar sind, können sie platzsparend verstaut werden. Damit Sie lange Freude mit Ihren Möbeln haben, sollten Sie je nach Material einige Hinweise beachten:

  1. Wenn Sie Stühle und Hocker im Keller lagern, decken Sie sie mit einer Schutzhülle ab, um sie vor Staub und Schmutz zu bewahren.
  2. Exemplare im Garten oder auf der Terrasse sollten vor Witterungseinflüssen wie Sonneneinstrahlung und Nässe geschützt werden.
  3. Sitzgelegenheiten aus Holz und Metall gehören nicht in feuchte Räume. Das Material könnte sonst zu Schaden kommen.
  4. Klappstühle und Hocker aus Kunststoff beziehungsweise mit Polsterbezügen sollten nicht in der Nähe von Wärmequellen aufbewahrt werden. Sie könnten sonst schmelzen oder in Brand geraten.

Tipps für den Stuhl- und Hockerkauf 

Sie haben sich für die Anschaffung von Klappstühlen oder Hockern entschieden? Dann folgt hier eine kleine Checkliste für Sie:

  • Wo kommt die Sitzgelegenheit zum Einsatz? Für den Außenbereich sollten Stühle und Hocker witterungsbeständig sein. Für die Küche oder den Essbereich ist Kunststoff genau das Richtige.
  • Wie viele Möbelstücke benötigen Sie? Sollen die Klappstühle als Notlösung für ein oder zwei Gäste dienen oder möchten Sie gleich mehrere Besucher auf den flexiblen Sitzmöglichkeiten platzieren?
  • Sollen die Klappstühle oder Hocker nur sporadisch genutzt werden oder dauerhaft Ihre Sitzgruppe erweitern? Bei täglichem Gebrauch empfehlen wir gepolsterte Modelle.