Büro - Rollcontainer

Rollcontainer: mobile Stauraumwunder fürs Büro

Sie arbeiten oft oder ausschließlich von zu Hause aus? Dann wissen Sie, wie wichtig es ist, Ordnung zu halten. Innerhalb weniger Tage sammeln sich immer mehr Aktenordner, Dokumente und Stifte auf dem Schreibtisch an. Mittlerweile haben Sie kaum noch Platz, um richtig arbeiten zu können. Je mehr der Arbeitsplatz im Chaos versinkt, desto unkonzentrierter sind Sie. Wir haben die optimale Lösung gefunden, mit der Sie alles schnell zur Hand haben und nie wieder nach etwas suchen müssen: Rollcontainer! Die Möbel auf Rollen sind nicht nur praktisch, sondern auch optisch eine tolle Ergänzung für die Büroeinrichtung. Wir stellen Ihnen die vielseitigen Alltagshelfer näher vor.

7 Artikel


Rollcontainer: mobile Stauraumwunder fürs Büro

Sie arbeiten oft oder ausschließlich von zu Hause aus? Dann wissen Sie, wie wichtig es ist, Ordnung zu halten. Innerhalb weniger Tage sammeln sich immer mehr Aktenordner, Dokumente und Stifte auf dem Schreibtisch an. Mittlerweile haben Sie kaum noch Platz, um richtig arbeiten zu können. Je mehr der Arbeitsplatz im Chaos versinkt, desto unkonzentrierter sind Sie. Wir haben die optimale Lösung gefunden, mit der Sie alles schnell zur Hand haben und nie wieder nach etwas suchen müssen: Rollcontainer! Die Möbel auf Rollen sind nicht nur praktisch, sondern auch optisch eine tolle Ergänzung für die Büroeinrichtung. Wir stellen Ihnen die vielseitigen Alltagshelfer näher vor.

Wer für Ordnung am Arbeitsplatz sorgt, behält den Durchblick!

Für alle, die ein organisiertes Office brauchen, um fokussiert arbeiten zu können, sind Rollcontainer die Rettung. Da der Funktionsschrank meist über mehrere Schubladen und Fächer verfügt, bietet er viel Stauraum für Dokumente und Ordner. In Schubladen können Sie diverse Büroutensilien wie Locher, Tacker und Textmarker sowie Schreibwaren verstauen. Ein weiterer Vorteil: Die Materialien werden vor dem Einstauben geschützt. Aufgrund seiner kompakten Größe und vier Rollen am Boden lässt sich der Schrank problemlos von A nach B befördern. So steht der Rollcontainer nicht im Weg und kann im Nu unter Ihrem Schreibtisch verschwinden. Dadurch wirkt Ihr Büro gleich ordentlicher und geräumiger, was besonders für kleine Räume von Vorteil ist.

Einige Modelle sind mit abschließbaren Fächern ausgestattet. In diesen können Sie wichtige Unterlagen sicher aufbewahren. Rollcontainer sind in verschiedenen Stilen und unterschiedlichen Materialien erhältlich. So lassen sie sich hervorragend in jede bestehende Büroeinrichtung integrieren.

Entdecken Sie weitere Homeoffice-Ideen in unserem Blog!

Holz, Metall und Kunststoff: Was zeichnet die Materialien aus?

Wenn Sie kreativ arbeiten möchten, sollten Sie sich in Ihrem Büro wohlfühlen. Dabei helfen vor allem schöne Möbel. Die Bandbreite der Materialien ist groß. Wir zeigen, welche es gibt:

Holz

Ein Rollcontainer aus Holz sorgt für rustikale Gemütlichkeit! Vor allem Eiche versprüht eine warme und wohnliche Atmosphäre im Office. In Kombination mit weißen Schubfächern erhält der Schrank einen zeitlosen Charakter.

Kunststoff

Das Material zeichnet sich vor allem durch seine Robustheit aus. Wenn Sie das Möbelstück oft verrücken, kann es leicht passieren, dass Sie irgendwo anstoßen. Zum Glück ist das Material äußerst beständig gegen Kratzer. In Kombination mit Metallgriffen verbreiten die Schränke einen modernen Look.

Metall

Schränke aus Metall sind zeitlos und schlicht. Diese sind oft in Silber oder verschiedenen Grautönen erhältlich. So passen sie besonders gut in Büros im Industrial-Stil. Wer also eher nach zurückhaltenden Möbeln sucht, sollte sich für einen Metall-Rollcontainer entscheiden.

So reinigen Sie Ihren Rollcontainer richtig

Sauberkeit muss sein! Für eine angenehme Arbeitsatmosphäre sorgen Sie mit einem hygienischen Arbeitsbereich. Worauf es bei der Reinigung ankommt, verraten wir Ihnen hier.

  • Rollcontainer mit einer Kunststoff- oder Stahloberfläche wischen Sie zunächst mit einem Mikrofasertuch ab. So beseitigen Sie unliebsamen Staub effektiv und schnell. Danach die Stellfläche mit einem feuchten Tuch ab- und die Fächer auswischen.
  • Griffe reinigen Sie am besten mit Wasser und etwas Desinfektionsmittel. Auf diese Weise entfernen Sie Bakterien und Keime, die sich beim Berühren immer wieder ansammeln.
  • Ein Rollcontainer aus Holz bedarf einer besonderen Pflege. Nachdem Sie alle Schrankelemente mit einem nebelfeuchten Tuch abgewischt haben, imprägnieren Sie die Oberfläche hin und wieder mit einem speziellen Holzöl. Es schützt das empfindliche Material und verleiht dem Holz einen natürlichen Glanz.

Das gilt es bei der Schrank-Auswahl zu beachten

  1. Achten Sie auf die richtigen Maße! Ihr Wunschmodell sollte unter den Schreibtisch passen, sodass Sie das Möbelstück flexibel verschieben können. Es sollte gleichzeitig noch genügend Raum für Ihre Beine sowie einen Papierkorb geben.
  2. Die restliche Büroeinrichtung steht bereits? Dann empfehlen wir ein Schrank-Design, das mit dem übrigen Raumambiente harmoniert.
  3. Wenn Sie Unterlagen in einer Schublade verstauen und trotzdem die wichtigsten Büroutensilien griffbereit haben möchten, entscheiden Sie sich für ein Modell, das sowohl über offene Fächer als auch Türen verfügt.
  4. Bei einem Rollcontainer für ein frei zugängliches Büro sollte mindestens ein Fach abschließbar sein. Darin können Sie persönliche Wertgegenstände und vertrauliche Dokumente aufbewahren.