Bad - Hängeschränke

Hängeschrank

Beim Betreten des Badezimmers lächelt Sie das Chaos förmlich an. Auf dem Badewannen- und Waschbeckenrand stehen diverse Shampoo-Flaschen, Cremes und Kosmetika. Die frisch gewaschenen Handtücher liegen auf einem Stuhl. Es wird Zeit, dass Sie für Ordnung und Struktur im Bad sorgen! Wir haben die Lösung parat: Hängeschränke. Die Badmöbel bieten nicht nur jede Menge Platz für Pflegeprodukte und Handtücher, sondern erzielen außerdem eine gemütliche Wohlfühlatmosphäre. Wir verraten, warum Sie auf einen Hängeschrank im Bad auf keinen Fall verzichten sollten! mehr lesen>

6 Artikel


Nie wieder Unordnung im Badezimmer!

Die platzsparenden Badmöbel dürfen in keinem Bad fehlen. Da der Schrank an der Wand montiert wird, nimmt er am Boden keinen Raum ein und eignet sich somit hervorragend für kleine Räume. Ein weiterer Vorteil: Pflege- und Kosmetikprodukte befinden sich ordentlich sortiert auf Augenhöhe. So haben Sie alles gut im Blick und schnell zur Hand, ohne verzweifelt danach suchen zu müssen. Zudem wirkt Ihr Badezimmer aufgeräumter und einladender. Indem Sie Gegenstände des täglichen Bedarfs in Schränken verschwinden lassen, sind auch Ablagen weniger überfüllt. Das erleichtert vor allem das wöchentliche Putzen. Wenn Sie vorher diverse Dosen, Flaschen und Schmuckstücke einzeln wegräumen mussten, können Sie nun die Fläche im Handumdrehen reinigen.

Wo bringe ich Hängeschränke am besten an?

Im Badezimmer übernimmt vor allem das Waschbecken eine entscheidende Rolle. In der Regel werden Badmöbel rund um das Becken platziert. Wir zeigen, welche Möglichkeiten Sie bei der Anbringung des Schrankes haben.

über dem Waschbecken

Ist derHängeschrank mit einem Spiegel ausgestattet, empfiehlt sich eine Montage direkt über dem Waschplatz. Auf diese Weise schlagen Sie gleich zwei Fliegen mit einer Klappe. Sie können einerseits Ihre Lieblingsprodukte staubgeschützt im Wandschrank verstauen, andererseits haben Sie Ihr Spiegelbild beim Zähneputzen, Schminken und Rasieren stets im Blick. So wird Ihnen sowohl der morgendliche als auch abendliche Besuch im Bad ungemein erleichtert.

neben dem Waschbecken

Ein Wandschrank ohne Spiegeltür eignet sich bestens links oder rechts neben dem Waschbecken. Somit haben Sie alles schnell griffbereit. Für noch mehr Stauraum sorgen Sie mit einer unter dem Hängeschrank. Auf diese Weise zaubern Sie aus zwei Aufbewahrungsmöglichkeiten einen Hochschrank. Damit Sie sich beim Schminken oder Frisieren trotzdem gut sehen können, benötigen Sie einen separaten Spiegelschrank. Ergänzend bietet sich noch ein Waschbeckenunterschrank an, in dem Sie Handtücher und Reinigungsmittel verstauen können.

über der Waschmaschine

Ob im Wäschezimmer oder Bad – platzieren Sie einen Hängeschrank über der Waschmaschine. Darin können Sie alle Utensilien aufbewahren, die Sie zum Waschen benötigen und die sonst offen herumstehen würden. Waschmittel, Weichspüler, Wäschesäckchen und Duftperlen – sortieren Sie alles ordentlich in einem Wandschrank. So wird das wöchentliche Wäschewaschen zum Kinderspiel.

Welcher Hängeschrank passt zu meinem Einrichtungsstil?

Geschmäcker sind bekanntlich verschieden. Bei uns erwartet Sie ein vielseitiges Sortiment an praktischen Badmöbeln. Dank verschiedener Designs findet sich für jede bereits bestehende Einrichtung der passende Hängeschrank fürs Bad.

stylisch-modern

Für einen tollen Blickfang im modernen Badezimmer sorgt ein Hängeschrank mit weißer Hochglanz-Front. Dieser versprüht einen Hauch schlichter Eleganz und wertet die heimische Wohlfühl-Oase in jedem Fall auf. Die glänzenden Fronten lassen den Raum zusätzlich größer wirken. Mit einem Boden aus grauen Schieferplatten sowie einem beleuchteten Badspiegel ist die Badezimmer-Gestaltung komplett. Wählen Sie weitere Badmöbel ebenfalls in Weiß. Für einen Farbtupfer im Bad empfehlen wir bunte Dusch- und Waschbeckenvorleger!

natürlich-gemütlich

Sie sind ein Fan des natürlichen Landhaus-Looks? Dann gestalten Sie Ihr Badezimmer mit hellen, freundlichen Möbeln. Vor allem die Kombination aus Weiß und schönen Holzeinsätzen sorgt für ein optisches Highlight. Wählen Sie für die Wände Fliesen in Holzoptik oder streichen Sie das Bad in einem zarten Pastellton. So wirkt der Raum besonders warm und einladend. Für die persönliche Note empfehlen wir Grünpflanzen oder einen Strauß Lavendel sowie dekorative Seifen- und Shampoo-Spender.

Wenn Sie noch mehr über die Naturschönheit Holz erfahren möchten, sind Sie auf unserem Blog goldrichtig.

industrial-schick

Für den ultimativen Industrial-Charme bieten sich Backstein- oder unverputzte Wände an. Hängeschränke aus Holz und grauen beziehungsweise schwarzen Metalleinschlüssen bilden die perfekte Grundlage für Ihre Badezimmer-Einrichtung. Eine schöne Ergänzung für den Industrial-Stil sind Lampen im Glühbirnendesign sowie Dekorationselemente in moderner Betonoptik.