Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Geltungsbereich
    1. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sind Vertragsbestandteil und gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen aus dem Internet-Geschäft zwischen dem Kunden und der Firma Möbel AS Handels GmbH. Sie werden vom Kunden in vollem Umfang in der zum Zeitpunkt des Geschäftsabschlusses geltenden Fassung akzeptiert. Von diesen Bedingungen abweichenden Regelungen, insbesondere auch Geschäftsbedingungen des Kunden, wird hiermit widersprochen.
    2. Kunden im Sinne der Ziffer I.1 sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer, wobei ein Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen ist ein Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.
  2. Vertragsabschluss

    Die Vertragssprache ist Deutsch.

    Alle Angebote von uns sind freibleibend. Die im unseren Online-Shop enthaltenen Waren stellen lediglich Aufforderungen zur Abgabe eines Angebotes an den Vertragspartner dar. Es ist daher zum Vertragsschluss eine Annahmeerklärung seitens des Verkäufers erforderlich. Wenn Sie eine Bestellung aufgeben, schicken wir Ihnen eine E-Mail, die den Eingang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt und deren Einzelheiten aufführt (Bestellbestätigung). Der Kaufvertrag kommt erst mit der schriftlichen Auftragsbestätigung, noch nicht mit der Eingangsbestätigung, seitens der Möbel AS Handels GmbH via E-Mail zustande. Bitte beachten Sie, dass wir sämtliche Produkte nur in haushaltsüblichen Mengen verkaufen. Dies bezieht sich sowohl auf die Anzahl der bestellten Produkte im Rahmen einer Bestellung als auch auf die Aufgabe mehrerer Bestellungen desselben Produkts, bei denen die einzelnen Bestellungen eine haushaltsübliche Menge umfassen. Wenn Sie einen unserer Artikel erwerben möchten, klicken Sie bei unseren Angeboten auf den Button "In den Warenkorb". Wollen Sie mehrere des gleichen Artikel erwerben, so geben Sie die gewünschte Anzahl im Feld "Menge" im Warenkorb ein. Die Artikel werden dann im "Warenkorb" gesammelt. Sie können anschließend Ihren Einkauf weiterer Artikel fortsetzen, indem Sie wieder über die Menüleiste Sortiment durch Anklicken der gewünschte Warengruppe wechseln, oder Sie können auf den Button "Zur Kasse gehen" klicken, um den oder die Artikel im Warenkorb zu erwerben. Sofern Sie den Artikel doch nicht wünschen, können Sie diesen durch klicken auf den Button [Löschen] aus dem Warenkorb entfernen. Bitte nehmen Sie auch unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Sie finden diese unter dem Menüpunkt "Datenschutz".

    Im nächsten Schritt Ihres Einkaufs wählen Sie zwischen den angebotenen Lieferwegen "Bestellung zur Auslieferung" durch Klicken des Button "Anlieferung" oder "Selbstabholung der Waren" durch Klicken des Button "Selbstabholung auswählen". Bei Selbstabholung wählen Sie im Pulldown-Fenster den von Ihnen gewünschten Abholstandort aus bevor Sie den Bestellvorgang mit Klicken des Button "Selbstabholung auswählen" fortsetzen. Im folgenden Schritt geben Sie Ihre Lieferadresse bzw. Rechnungsadresse bei Selbstabholung ein. Entspricht bei Anlieferwunsch die Lieferadresse der Rechnungsadresse so bestätigen Sie dies mit Auswahl von "Ja" bei der angezeigten Frage " Ist diese Adresse auch Ihre Rechnungsadresse?" , falls nicht, klicken Sie auf den Kreis vor dem "nein". Durch ein weiteres Eingabefeld haben Sie hier auch die Möglichkeit besondere Wünsche und Anmerkungen zu Ihrer Bestellung vorzunehmen. Mit Klicken auf den Button "Angabe speichern und fortfahren" schließen Sie Ihre Eingaben ab und setzen Ihren Bestellvorgang fort. Bei abweichender Rechnungsadresse zur Lieferadresse geben Sie nun die Rechnungsadresse ein und durch Klicken des Button "Angaben speichern und fortfahren" gelangen Sie zu dem Bestellpunkt "Zahlungsart". Die Zahlung erfolgt wahlweise per Überweisung, per Kreditkarte, per Finanzierung oder per Giropay. Nach Auswahl der gewünschten Zahlungsart setzen Sie Ihren Bestellvorgang mit Klicken des Button "Mit gewählter Zahlungsart weiter" fort. Bevor Sie uns Ihre Bestellung nun zu senden, haben Sie hier noch einmal die Möglichkeit, die von Ihnen eingegebenen Angaben wie Ihre bestellten Waren, Lieferadresse, Rechnungsadresse, Zahlungsart , Lieferweg zu überprüfen und gegebenenfalls zu bearbeiten, in dem Sie mit dem Mauszeiger auf den Button [bearbeiten] klicken und dann neu eingeben, ändern bzw. löschen. Ihre bestellte Ware wird einschließlich Versandkosten und Mehrwertsteuer angezeigt. Sind alle Ihre gewünschten Waren korrekt aufgeführt und die Liefer- und Rechnungsadresse korrekt, können Sie Ihre Bestellung an uns absenden, indem Sie auf den Button "Kaufen" klicken. Vor dem Absenden Ihrer Bestellung nehmen Sie bitte unsere AGB und Datenschutzerklärung zu Kenntnis. Dazu setzen Sie bitte nach Kenntnisnahme in den entsprechenden Feldern, mit dem Mauscursor ein Häkchen. Sie können den Bestellvorgang jederzeit vor Absendung der Bestellung abbrechen. Sie erhalten eine Eingangsbestätigung als Mail, an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. In dieser E-Mail werden sie auch noch einmal über Ihr Widerrufsrecht belehrt und die geltenden AGB werden Ihnen übersandt.

    Durch Eingabe der persönlichen Daten und durch Anklicken des Buttons "Bestellung abschicken" im abschließenden Schritt des Bestellprozesses gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Sie haben nun abschließend die Möglichkeit Ihre Bestellung nach erfolgreichem Versand durch Anklicken "Hier können Sie Ihre Bestellübersicht ausdrucken" an Ihrem Drucker auszudrucken. Der Kaufvertrag kommt erst mit der schriftlichen Auftragsbestätigung, noch nicht mit der Eingangsbestätigung, seitens der Möbel AS Handels GmbH via E-Mail zustande.

    Sofern Sie den Shop verlassen ohne Ihre Bestellung abzusenden, wird Ihr Warenkorb "gelöscht" und Sie können beim nächsten Besuch Ihren Warenkorb neu befüllen. Zum Weiteren lesen Sie bitte unter dem Punkt "Datenschutz". Der Verkäufer bietet keine Produkte zum Kauf durch Minderjährige an. Auch unsere Produkte für Kinder können nur von Erwachsenen gekauft werden.

  3. Rücksendekosten

    Bezüglich der Kostentragung der regelmäßigen Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechts wird zwischen Möbel AS Handels GmbH und dem Kunden folgendes vereinbart:

    Im Falle eines wirksamen Widerrufs hat der Kunde die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn der Kunde bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat. Anderenfalls ist die Rücksendung für den Kunden kostenfrei.

  4. Widerrufsbelehrung
    1. Widerrufsrecht
      Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs.1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.
    2. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.
    3. Der Widerruf ist zu richten an:

      Möbel AS Handels GmbH
      Gewerbestraße 3
      74834 Elztal

      Telefon 06293-920750
      E-Mail: info(at)moebel-as.de

    4. Widerrufsfolgen
      Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
    5. Finanziertes Geschäft
      Haben Sie diesen Vertrag durch ein Darlehen finanziert und widerrufen Sie den finanzierten Vertrag, sind Sie auch an den Darlehensvertrag nicht mehr gebunden, wenn beide Verträge eine wirtschaftliche Einheit bilden. Dies ist insbesondere anzunehmen, wenn wir gleichzeitig Ihr Darlehensgeber sind oder wenn sich Ihr Darlehensgeber im Hinblick auf die Finanzierung unserer Mitwirkung bedient. Wenn uns das Darlehen bei Wirksamwerden des Widerrufs oder der Rückgabe bereits zugeflossen ist, tritt Ihr Darlehensgeber im Verhältnis zu Ihnen hinsichtlich der Rechtsfolgen des Widerrufs oder der Rückgabe in unsere Rechte und Pflichten aus dem finanzierten Vertrag ein. Letzteres gilt nicht, wenn der vorliegende Vertrag den Erwerb von Finanzinstrumenten (z. B. von Wertpapieren, Devisen oder Derivaten) zum Gegenstand hat. Wollen Sie eine vertragliche Bindung so weitgehend wie möglich vermeiden, widerrufen Sie beide Vertragserklärungen gesondert.
  5. Preise / Versandkosten
    1. Die Preise sind als Festpreise auf Abholbasis in Euro, inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer, ohne Skonto und sonstige Nachlässe, ausgewiesen. Es gelten die jeweiligen Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Für Lieferungen in die Schweiz und nach Frankreich gelten die Mehrwertsteuersätze dieser Länder.
    2. Zusätzlich zum Warenwert sind die beim Bestellabschluss ausgewiesenen Versandkosten zu entrichten. Diese können unserer Versandkostentabelle entnommen werden, zu finden in der Rubrik "Hilfe", Unterpunkt "Lieferservice". Die Versandkosten richten sich nach Art und Anzahl der bestellten Artikel sowie dem Lieferort. Bei Selbstabholung entfallen die Versandkosten.
  6. Lieferung / Abweichungen
    1. Lieferungen sind grundsätzlich nur an Lieferorte in Deutschland möglich. Andere Liefergebiete nur auf Anfrage mit individuellem Angebot.
    2. Von Möbel AS Handels GmbH nicht zu vertretende Störungen im Geschäftsbetrieb durch höhere Gewalt, Arbeitsausstände oder Aussperrungen sowie von Lieferanten von Möbel AS Handels GmbH verzögerte Selbstbelieferungen, die zu Betriebsstörungen bei Möbel AS Handels GmbH führen, verlängern die Lieferzeiten entsprechend.
    3. Serienmäßig hergestellte Möbel werden nach Muster verkauft. Handelsübliche, dem Kunden zumutbare Farb- und Maserungsabweichungen bei Holzoberflächen, Textilien (z.B. bei Möbel- oder Dekorationsstoffen) und Leder bleiben vorbehalten. Gleiches gilt für den Farbton von Stoffmustern bei Textilien, Möbel- und Dekorationsstoffen.
    4. Bei Nachbestellungen wird keine Garantie für Farb-, Maserungs- und Formgleichheit übernommen.
    5. Bei Kastenmöbeln bezieht sich die Holzbezeichnung auf die wesentlichen Flächen der Front. Die Mitverwendung anderer Holz-, Folien- oder Kunststoffarten ist zulässig.
  7. Zahlungsbedingungen
    1. Zur Erfüllung der Zahlungsverpflichtungen des Kunden akzeptiert Möbel AS Handels GmbH nachstehende Zahlungsformen:
      1. Kreditkarte (MasterCard, VISA)
      2. Überweisung
      3. Giropay
      4. Lastschrift
    2. Bei Zahlung per Kreditkarte erfolgt die Transaktion online nach Abschluss der Bestellung.
    3. Bei Zahlung per Überweisung wird die bestellte Ware erst dann ausgeliefert bzw. kann diese erst dann abgeholt werden, wenn die Gutschrift des vollen Rechnungsbetrags auf das Konto der Möbel AS Handels GmbH erfolgt ist.
    4. Bei Zahlung per Lastschrift wird die bestellte Ware erst 4 Werktage nach Wertstellung des vollen Rechnungsbetrags auf das Konto der Möbel AS Handels GmbH ausgeliefert bzw. zur Abholung frei gegeben.
    5. Der Besteller hat Zahlungsverpflichtungen innerhalb von 30 Tagen ab Zustandekommen des Vertrages zu erfüllen. Möbel AS Handels GmbH ist berechtigt, bei Zahlungsverzug Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz per anno zu berechnen.
  8. Eigentumsvorbehalt
    1. Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von Möbel AS Handels GmbH.
    2. Der Kunde ist verpflichtet, das Eigentum von Möbel AS Handels GmbH auch dann zu wahren, wenn die gelieferten Waren nicht unmittelbar für den Kunden, sondern für Dritte bestimmt sind. In diesem Fall ist der Empfänger vom Kunden auf den Eigentumsvorbehalt hinzuweisen.
    3. Der Kunde oder der Drittempfänger hat die unter Eigentumsvorbehalt stehenden Waren pfleglich zu behandeln.
    4. Jeder Ortswechsel der Ware und jeder Eingriff Dritter, insbesondere Pfändungen, sind Möbel AS Handels GmbH unverzüglich schriftlich mitzuteilen; bei Pfändungen unter Beifügung des Pfändungsprotokolls.
  9. Gefahrübergang
    1. Ist der Kunde Unternehmer, geht die Gefahr auf den Kunden über, sobald die Sendung von uns oder durch unseren Lieferanten an die für den Transport ausführende Person übergeben worden ist oder zwecks Versendung das Lager von Möbel AS Handels GmbH verlassen hat.
    2. Ist der Kunde Verbraucher, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache auch beim Versendungskauf erst mit der Übergabe der Sache auf den Kunden über.
    3. Der Übergabe steht es gleich, wenn der Kunde sich im Annahmeverzug befindet.
  10. Annahmeverzug
    1. Wenn der Kunde nach Ablauf einer ihm gesetzten angemessenen Nachfrist die Annahme der Ware verweigert oder vorher erklärt, sie nicht abnehmen zu wollen, kann Möbel AS Handels GmbH die hierfür vorgesehenen gesetzlichen Ansprüche geltend machen.
    2. Falls der Annahmeverzug des Kunden länger als einen Monat dauert, hat der Kunde hierfür an Möbel AS Handels GmbH Lagerkosten zu zahlen. Wegen des Kostenerstattungsanspruchs hat Möbel AS Handels GmbH ein Zurückbehaltungsrecht gegenüber dem Kunden.
  11. Rücktritt
    1. Möbel AS Handels GmbH ist nicht zur Lieferung verpflichtet, wenn der Hersteller trotz Liefervertrag mit Möbel AS Handels GmbH nicht liefert, die Produktion der bestellten Ware eingestellt hat oder sonstige Fälle vorliegen, sofern diese Umstände erst nach Vertragsabschluß eingetreten sind, zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses nicht vorhersehbar waren und Möbel AS Handels GmbH die Nichtbelieferung nicht zu vertreten hat.
    2. Möbel AS Handels GmbH benachrichtigt den Kunden über die in Ziffer 1 genannten Umstände unverzüglich. Gegenleistungen werden unverzüglich erstattet.
    3. Unter vorstehenden Voraussetzungen sind Schadensersatzansprüche des Kunden ausgeschlossen, wenn Möbel AS Handels GmbH kein Verschulden trifft.
    4. Möbel AS Handels GmbH wird Rücktrittsrecht zugestanden, wenn der Kunde über die für seine Kreditwürdigkeit wesentlichen Tatsachen unrichtige Angaben gemacht hat, die den Leistungsanspruch von Möbel AS Handels GmbH in begründeter Weise zu gefährden geeignet sind. Gleiches gilt, wenn der Kunde wegen objektiver Zahlungsunfähigkeit seine Zahlungen einstellt oder über sein Vermögen ein Insolvenzverfahren beantragt wurde.
    5. Möbel AS Handels GmbH ist nach Setzen einer Nachfrist von 14 Tagen zum Rücktritt vom Vertrage berechtigt, wenn der Kunde über die seine Kreditwürdigkeit betreffenden Tatsachen unrichtige Angaben gemacht hat, seine Zahlungen eingestellt hat oder über sein Vermögen ein Insolvenzverfahren beantragt wurde; es sei denn, der Kunde leistet unverzüglich Zahlung.
    6. Die Abnahmeverweigerung und Annullierung des Kaufvertrages durch den Kunden ist ohne Rechtsanspruch nur möglich gegen Zahlung einer Schadensersatzpauschale in Höhe von 25% des Kaufpreises. Dem Kunden bleibt der Nachweis offen, dass Möbel AS Handels GmbH keine oder nur eine geringere Einbuße entstanden ist.
  12. Datenschutz / Sicherheit
    1. Möbel AS Handels GmbH verwendet die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten ggf. an unsere Hausbank weiter. Eine Weitergabe Ihrer Daten an sonstige Dritte erfolgt nicht. Der Kunde ist damit einverstanden, dass im Rahmen der Geschäftsbeziehung durch Möbel AS Handels GmbH Möbel SB GmbH personenbezogene Daten im Sinne des Datenschutzgesetzes gespeichert und verarbeitet werden dürfen, soweit dies im Rahmen der Durchführung dieses Vertrages zweckmäßig ist. Auch Emailanfragen werden durch Möbel AS Handels GmbH im Sinne des Datenschutzgesetzes archiviert.
    2. Möbel AS Handels GmbH verwendet auf Seiten, die zur Eingabe von Kundendaten dienen, das allgemein übliche Verschlüsselungsverfahren SSL (Secure Socket Layer). SSL ist eine Technologie, die eine sichere Übertragung der Daten über das Internet gewährt.
    3. Der Vertragstext (zusammengesetzt aus Bestelldaten und AGB) wird durch die Möbel AS Handels GmbH gespeichert und dem Kunden nach Vertragsschluss per E-Mail zugesandt. Darüber hinaus sind die genannten Bestelldaten auf unserer Homepage für Sie nicht mehr abrufbar. Die AGB können Sie jederzeit auf unserer Homepage einsehen und abrufen und speichern bzw. ausdrucken. Gerne sendet die Möbel AS Handels GmbH Ihnen die Bestelldaten auf Nachfrage nochmals per Email zu.
  13. Erfüllungsort / Gerichtsstand
    1. Ist der Kunde Vollkaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, so ist Mannheim ausschließlicher Gerichtsstand.
    2. Der gleiche Gerichtsstand gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat, nach Vertragsabschluß seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.
  14. Salvatorische Klausel

    Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder zum Teil unwirksam sein, wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

  15. Haftung für Inhalte

    Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs. 1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

  16. Haftung für Links

    Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.